Murx von Marx

Dnepr und Ural
Motorräder ohne Plastik und Firlefanz
Verkauf • Teile
Service im Spessart Ursus Sibiricus

Umbau MT16 auf MT11

Raus mit dem Beiwagenantrieb

Tja, der Beiwagenantrieb ist ja ganz nett aber ohne Differentialsperre weitgehend sinnlos. Außerdem bremst er unnötig und macht die Fuhre erheblich schwerer. Eine "normale" Schwinge habe ich gebraucht bekommen, eine Achse haben wir noch in der Scheune gefunden und mein alter Endantrieb faulte auch nur in der Kiste herum.

Also: Umbauen. Auf den unten zu sehenden Bildern sehen wir das heldenhafte Schrauberduo:

Wieso paßt die nicht ? Ei weil die Russen gerne Schrauben mit einem 12,7 mm Siebenkant verbauen,

Ausbau der alten Schwinge, Quell des Übels ist ein Pinökel der in einem Gummi sitzt.,

Die Neue ist drinnen, Ein üble Würgerei, wir haben aber gewonnen !,

Antrieb paßt auch - feddisch, 6 Stunden Einbau. Naja, das erste Mal halt.,

Der Umbau hat sich gelohnt